We use cookies to make your experience of using our website better. To comply with the e-Privacy Directive we need to ask your consent to set these cookies.

Employers

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter, E13 (Fakultät VI, Department für Neurowissenschaften, AG Biochemie // Bewerbungsschluss: 15.05.2018), Oldenburg

col-narrow-left   

Location:

Oldenburg, Germany 

Job Category:

Government/Non-Profit
-

EU work permit required:

Yes
col-narrow-right   

Job Views:

8

Posted:

12.04.2018

Expiry Date:

27.05.2018
col-wide   

Job Description:

An der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum 01.07.2018 im DFG-Graduierten­kolleg GRK 1885/1 Molecular Basis of Sensory Biology die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters (50% E13 TV-L) zu besetzen. Die Stelle ist bis 30.09.2022 befristet. Das Graduiertenkolleg "Molecular Basis of Sensory Biology" beschäftigt sich mit den mole­kularen Grundlagen sensorischer Informationsverarbeitung. Die einzelnen Forschungs­projekte haben einen starken interdisziplinären Charakter und führen sowohl Projekt­leiterinnen/Projektleiter als auch Promovierende aus der Biologie, Chemie und der Physik zusammen. Die Fragestellungen beziehen sich auf fundamentale Probleme des Sehens, des Hörens, der Magnetorezeption, der Olfaktion und der bakteriellen Chemorezeption. Unter­sucht werden Prozesse in Rezeptormolekülen, der rezeptorvermittelten Signaltransduktion und molekulare Schaltermechanismen in Komponenten entsprechender Signalketten. Wir erwarten einerseits, dass das Verständnis sensorischer Phänomene in Organismen anhand von physi­kalischen Modelsystemen vertieft werden kann, und andererseits, dass biologische Systeme Entwicklungen neuer technischer Systeme inspirieren können (z. B. in der Bio­medizin). Das Graduiertenkolleg ist eingebettet in das Forschungszentrum Neurosensorik und die Graduiertenschule Naturwissenschaft und Technik mit dem Promotionsstudiengang Neuro­sensory Science and Systems der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften und der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Aufgaben: Wissenschaftliche Begleitung und Koordination der Promovierenden im Graduiertenkolleg, Durchführung und Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen, Work­shops und Summerschools, Organisation der Veranstaltungen des Graduiertenkollegs, Zusammenarbeit mit dem Promotionsstudiengang Neurosensory Science and Systems und Beteiligung am allgemeinen wissenschaftlichen Management des GRK. Einstellungsvoraussetzung: einschlägiges abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) Promotion und mehrjährige Forschungserfahrung in den Lebenswissenschaften Motivation zu eigenverantwortlicher Arbeit in einem Konsortium sehr engagierter Doktorandinnen, Doktoranden und promovierter Wissenschaftler Erfahrung mit und Freude an allgemeiner wissenschaftlicher Organisation Erfahrung in der Koordination von Verbundprojekten Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gemäß § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (s. auch unter www.sensorybio.uni-oldenburg.de) richten Sie bitte bis zum 15.05.2018 per Post an folgende Adresse: Prof. Dr. Karl-Wilhelm Koch, Fakultät VI, DfN, AG Biochemie, 26111 Oldenburg, Germany. Eine Einsendung per E-Mail als pdf-Datei (bitte alle Unterlagen in einer Datei zusammenfassen) ist unter karl.w.koch@uni-oldenburg.de möglich. (Bewerbungsschluss: 15.05.2018)
Company Info
University of Oldenburg
Ammerländer Heerstr. 114-118
Oldenburg, Niedersachsen (Lower Saxony), Germany
Phone:
Web Site: www.uni-oldenburg.de
Save Contact
Company Profile


comments powered by Disqus